Gesundheits-Shop

Unsere schmackhaften Hildegardrezepte für Sie

 

Liebe Leserinnen und Leser! 

Hier finden Sie unser Hildegard-Rezept des Monats - ein gesunder Tipp für Ihre Hildegardküche. Viele Zutaten zu den einzelnen Rezepten finden Sie in unserem Gesundheits-Shop. Wir wünschen viel Freude beim Nachkochen dieser schmackhaften Rezepturen und guten Appetit!

 

**********************************************************************************************

 

Oktober:

Kürbis-Gnocchi

       

Zutaten:

400 g geraffelter Kürbis
100 g Butter
250 g Gorgonzolastücke 
Salz
Galgant
ca. 400 g 
Dinkelweißmehl
ca. 300 g Parmesan
5 Salbeiblätter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung:

Den geraffelten Kürbis in 50 g Butter anrösten und zu einem weichen Mus köcheln lassen.

Gorgonzolastücke beigeben und rühren, bis der Käse schmilzt.

Mit Salz und Galgant würzen und die Masse abkühlen lassen.

Ca. 400 g Dinkelmehl einarbeiten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in daumengroße Würste ausrollen und von diesen jeweils 1 cm dicke Stücke abschneiden.

Diese Stücke in Salzwasser so lange kochen (ca. 5 Minuten), bis sie an die Oberfläche steigen.

Dann die Gnocchi lagenweise in eine gebutterte Auflaufform geben und dazwischen jeweils 100 g Parmesan verteilen. 50 g Butter und 5 Salbeiblätter zusammen erhitzen und über die Gnocchi geben.

Bei 180 Grad etwa 20 Minuten gratinieren.


Gutes Gelingen wünschen die Mitarbeiter von Salvator mundi!

G`schmackiger Gemüsekuchen, den man nach Lust und Laune
mit Gemüse der Saison füllt!
Zuerst den pikanten Quendelmürbteig zubereiten:
1 kg Dinkelfeinmehl, 300 g Butter, 2 TL Salz, 1/2 TL Galgant, 2 EL Quendel,
4 Eier und eventuell 100 ml Milch zu einem eher feuchten Mürbteig
verarbeiten. Den Quendelteig mindestens 1 Stunde kalt stellen.
Dann den Teig ausrollen und in einer Springform 15 Minuten vorbacken.
In der Zwischenzeit 800 g Gemüse (z. B. Spinat, Mangold, Karotten...)
blanchieren, abseihen, mit Knoblauch, Muskat, Salz, Galgant und Bertram
würzen und dann auf dem vorgebackenen Teigboden verteilen.
Zum Schluss 2 Eier, 1/4 Liter Rahm, Salz, Muskatnuss und
1 EL Dinkelmehl gut verrühren und über das Gemüse geben.
Den Gemüsekuchen bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen. Guten Appetit
    Hier der Link zum praktischen PDF-Download zum Ausdrucken - damit haben Sie das Rezept in der Küche immer bei der Hand >>>

 

******************************************************************************************** 

Weitere Rezepte finden Sie in 
In unserem Gesundheit-Shop "Kerngesund von Kopf bis Fuß" - finden Sie alles rund um das Heilwissen der Hildegard von Bingen, viele Kräuter, spezielle, gesundheitsfördernde Naturprodukte und ausgewählte Literatur . Sie sind herzlich eingeladen, bequem in unserem Hildegard-Shop zu stöbern und via E-Mail Ihre Gesundheitsprodukte zu bestellen. Nehmen Sie sich Zeit und finden Sie alles für Ihr gesunde Küche. >>> Gesundheit-Shop >>> 
********************************************************************************************
 
[profiler]
Memory usage: real: 23330816, emalloc: 23157848
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem